Static
Manometer
Schmierer Druckmessgeräte sind extrem vielseitig einsetzbar und sorgen für einen langfristig sicheren Betrieb durch die äußerst robuste Bauweise. Der modulare Aufbau sorgt für schnelle Lieferzeiten und geringe langfristige Kosten - auch dank unserem hausinternen Reparaturservice.
Static
Willkommen bei Schmierer
Über 85 Jahre Erfahrung bei analogen Manometer und Thermometern. Klicken Sie auf den Button um mehr über unser Programm zu erfahren.
Static
Analoge Thermometer
Schmierer Temperaturmessgeräte sind vielseitig einsetzbar und von gleichbleibend hohem Qualitätsstandard. Auch Sondermaterialien und Schutzhülsen nach Wunsch machen wir für Sie möglich.
Static
Events und News
Die neuesten Infos und Ankündigungen zu unserem Programm finden Sie auf dieser Übersicht.
PlayPause
previous arrowprevious arrow
next arrownext arrow

Hochqualitative Manometer und Thermometer von Schmierer

Plattenfedermanometer von Schmierer

Druckmessgeräte

Manometer müssen unter schwierigen Bedingungen ausnahmslos funktionieren und sind unersetzbar für den sichereren Betrieb von verschiedensten Anlagenteilen. Die Schmierer GmbH hat sich auf komplexe Geräte fokussiert mit speziellen Beschichtungen, Druckmittlern, Kontakteinrichtungen und Flanschkonstruktionen. Für unsere weltweiten Kunden halten wir ein Lager von ca. 300 verschiedenen Druckmittler in verschiedensten Ausführungen vorrätig und sind damit jederzeit bereit Ihnen in den Situationen zu helfen bei denen es auf jeden einzelnen Tag ankommt.

 

Gas filled dial thermometer by Schmierer

Temperaturmessgeräte

Analoge Temperaturmessgeräte sind sehr vielseitig einsetzbar und geeignet für raue Einsatzbedingungen.
Wir liefern Ihnen Bimetallthermometer, Gasgefüllte Zeigerthermometer oder Maschinenglasthermometer für Ihre besonderen Anforderungen und Einsatzbedingungen auch mit Schutzrohren gefertigt aus Sondermaterial wie HC oder 904L und mit speziellen Beschichtungen.

 

 

 

Schmierer Manodamp

Manodamp ®

Für besondere Anforderungen in Branchen an denen das Messmedium besonderen Regularien bezüglich Kontamination unterliegt ist der Schutz der Manometer mit herkömmlicher Methode durch Gehäusefüllung nicht die optimale Lösung. Vibrationen müssen dennoch vermieden und die Ablesbarkeit sichergestellt werden.

Besonders nach einigen Jahren Einsatz kann es jedoch bei der herkömmlichen Gehäusefüllung mit Glyzerin oder Silikonöl zum Auslaufen durch poröse Dichtungen an der Sichtscheibe der Manometer kommen. Pharmazie und Lebensmittelbetriebe sind hier besonders angehalten jegliche Verunreinigung der Wirkstoffe oder der Zutaten zu vermeiden.

News

Unser Team

Zertifizierte Qualität

ex-certificate
0195017-siegel-9001